Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/corella

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Eh - Nicht!

Willst du einen Internetfeind? Dann schaff dir jetzt Youtube Bugs an!

 

Das nenne ich mal unbegrenzt Favos haben! (:

 

 

 

Es nervt v_v" Bitte, behebt das endlich mal, ich hatte das schon bei 650 D:

 

19.8.10 04:15


Die drei Fragezeichen...???

Wie ich dieses Hörspiel schon immer geliebt habe. Schon mit 4 Jahren habe ich neben Fünf Freunde immer die drei Fragezeichen gehört. Ich besitze fast alle Folgen und bin stolzer Fan, auch wenn ich schon 15 bin! Trotzdem wird es wohl immer so bleiben. Die drei Fragezeichen sind Kult. Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews auf lustigen und gefählichen Abenteuern. Sie lösen Rätsel und tappen schon so manchel Mal im Dunkeln. Ihr außergewöhnlicher Vogel "Blacky", voller Name: "Blackbeard" ist sowieso Kult mit seinem Telefon Telefon Krächzer.

Ich finde es immer wieder lustig, wie Jelena und Justus sich streiten und Peter seine Sprüche ablässt. Wie Justus seine erdnussbutter wortwörtlich frisst und Bob írgendwelche lustigen Sachen sagt.

Wie auch immer man es sagen will, ja ich bin schon ein großer Fan, auch ganz besonders von Master of Chess.

"M .. o .. c"

"Was hat das zu bedeuten?"

"Na ganz bestimmt nicht Moc Donalds!!"

 

Fazit für mich, eines der besten Hörspiele jederzeit und lustig anzusehen, wenn man die tatsächlichen Sprecher live sieht oder in Videos sieht, denn die Stimmen haben sich ja super gehalten. Eine Schande, wenn die drei zu alt werden und sterben, es sind sicher super nette Kerle und dazu noch die tollsten Sprecher!!

 Und, dass ich jetzt so ein Fan davon bin, heißt nicht, dass ich kindisch bin oder Fünf Freunde, TKKG und so für schlecht empfinde :D:D

 

ich geh damit jetzt schlafen und höre heute einmal Und der Schatz der Möche ..

 

Gute Nach (:

16.8.10 02:15


Einfache Mittel gegen Pickel?

Viele kennen das Problem... Mitten in der Pubertät und dann nerven einen diese lästigen Mitesser und Pickel!

Ich versuche es immer so gut wie möglich hinzunehmen, es ist halt so. Aber auch mein Bruder hatte in meinem Alter viele Pickel und hat nie wirklich was dagegen unternommen. Und ich mache mich jetzt auf den Weg und suche gute Mittel!

 

Ich habe es erst mit unzähligen Gesichtswassern und Waschgels versucht. Fazit: Clerasil hilft nicht! Und auch die meisten anderen nicht. Da ich nen sehr trocknenen, hellen und leicht reizbaren Hauttyp habe, fällt es mir auch nicht immer leicht. Auch vertrage ich nicht jedes Shampoo etc..

Die beste Marke bleibt für mich immer noch Garnier! Ich habe dieses Waschgel ausprobiert:

Auf Dauer hilft es nicht so, aber bei einfachen Pickeln die nicht ganz soo groß sind und bei aufgekratzten, juckenden Pickeln, hilft es klasse! Meistens wasche ich mir das Gesicht damit nur Abends und morgens ist die Haut zwar sehr straff, oder auch schon kurz nach der Anwendung, aber man sieht gut, wie sich die Haut um die offenen Stellen oder so rüberbildet.

Also finde ich dieses Waschgel schonmal super als Notlösung.

 

Auch hilft Erdöl sehr gut. Allerdings würde ich es eher bei nem anderen Hauttyp als meinen empfehlen. Mit bestimmten Salzen kann man sich das Gesicht auch waschen und auch Zinksalbe kann man sehr empfehlen. Freunde von mir profitieren besonders von den Salben, die man in der Apotheke bekommt.

Ein Dampfbaad mit Kamillentee ist auch eine sehr tolle Idee. Oder erst das Dampfbad, was dann die Poren öffnet anwenden und danach Erdöl auftragen oder eine Pickelmaske.

 

Als noch sehr gute Lösung, empfinde ich Zahnpasta, ist nicht immer sehr empfehlenswert aber es hilft schon ganz gut. Ich benutze Colgate white. Am besten vorm schlafengehen das Gesicht mit heißem Wasser waschen, danach die Zahnpasta auf die Pickel tupfen und dann einfach beim schlafen über Nacht einwirken lassen. Es brennt anfangs aber ein bisschen. Am nächsten Morgen sieht man dann aus wie die kranken Simpsons in der Folge, wo Lisa ihre Familie pflegt :D

Dann also die Zahnpasta wieder mit heißem Wasser und einem Waschlappen abschrubben! Hilft nicht sofort aber nach ein paar Mal, sieht man eine Veränderung

16.8.10 01:39


Monsterworld - Beschiss.

Logg ich mich grade so in MeinVz an und möchte in Monsterworld meine Pflanzen ernten.

Läd es erst einmal stundenlang. Danach kommt dieses Feld: Dein helfer hat deine Pflanzen gegessen, weil er hunger hatte....

Denk ich so: Toll, die hat zwar noch 3 Stunden, aber egal, waren auch nicht teuer diese Pflanzen <_<

 

Ahahaha, ich kann das Feld nichtmal wegklicken, der reagiert nicht o_o

 

Und jetzt läd es stundenlang ohne Fortschritt.

 

MeinVZ WIE ICH DICH LIEBE!!! <3

 

 

14.8.10 16:09


Monkey Island - was für Zeiten.

Manchmal, wenn ich nichts besseres zu tun hatte, habe ich stundenlang im urlaub Monkey Island gespielt.

Guck ich grad so nen bisschen in youtube rum, find ich dieses geniale Video, schauenswert :D:D :

 

 

12.8.10 21:55


"Wenn Youtube das reale Leben wäre."

Ja, was wäre, wenn Youtube wirklich das rela Leben wäre?

Würde jeder an dir vorbei gehen und dir den Daumen hoch oder runter zeigen, weil ihnen dein Zimmer oder dein Leben nicht gefällt? Würden die Leute das machen, weil ihnen ein Kommentar nicht gefällt?

Wie viele Freunde und Hater hätte man? Würde jeder ankommen, dich herumschubsen, nur weil du dessen Freundschaftseinladung nicht annimmst? 

Menschen könnten dich auf 'Mute' stellen oder einfach deine Hintergrundmusik abstellen. Sie würden dich sperren lassen, melden, nur wegen einer kleinen Lüge.

Leute rollen sich wegen eines Witzes mitten in der Stadt auf dem Boden und ständig steht jemand an deiner Haustür oder an deinem Briefkasten, wegen einer Empfehlung oder tausenden Fragen..

 

Was wäre das für ein Leben..

5.8.10 14:27


Corella die Träumerin

Hier mal zur Auflösung, warum "Corella's Blog"

Ich schreibe seeehr seeehr gerne Geschichten und Texte. Uund ich bin grade an einer neuen dran namens: Corella die Träumerin. 

Die Hauptperson heißt Caroline..:

Sie träumt sich in ihre Welt, sie glaubt an Elfen und andere Wesen, mag nicht mehr da leben wo sie ist. Wenn sie schläft, träumt sie von Kay, Hesindiane, Amnidia und all ihren Anvertrauten dort.Es geht schon seit Monaten so. Sie geht nicht raus, redet kaum, hat keine persönlichen Sachen, ihr Zimmer ist leer. Nichts. Und sie hat nur einen Freund, Kai. Sie versucht zu schlafen, zu träumen, so oft es geht, aber eines Tages, geht es einfach nicht mehr. Durch viele Geschichten und ihre Welt weß sie, dass Irland, neben Schottland, das Land der Elfen ist, für sie ist es zumindest so. Eigendlich muss sie zum Arzt, zum Psychiater, aber ihre Eltern geben nach, als Caro diese mit dem Plan überfährt, wegzuwollen. Ferien zu machen, Auszeit vom Regen dort in England zu haben. Was sie nicht weiß, ihr Freund Kai soll mitkommen. Ihr Arzt findet ihre Idee gut, freut sich, dass sie mal wieder raus will und genehmigt den Urlaub. Allerdings wollen ihre Eltern sie nicht alleine gehen lassen und so wird Kai eingeladen. In Irland angekommen erwartet die beiden ein riesengroßes Abenteuer, Trauer und Angst.

 

Das wäre eine klitzekleine Inhaltsangabe. Und ich mache aus dieser Geschichte ein Hörspiel, ja genau, ein Hörspiel ^-^ 

 http://www.youtube.com/profile?user=CorellaTraeumerin

 

 

 

21.7.10 18:30


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung